Fragen über Fragen

Warum ist es eigentlich mutig, den Spruch „Schwul und stolz darauf!“ zu tragen, „Hetero und stolz darauf!“ aber vollkommen politisch inkorrekt, tendentiell diskriminierend?

Diese und viele andere Fragen führten mich zu der von der Tatsache, dass ich durch das Nichtvorhandensein von Regenbogen, Dreadlocks, Bibel, Koran, eigenem Linuxserver, Polohemden oder gut organisierten, lupenrein von Hand geschriebenen Mitschriften aller Veranstaltungen in doppelter Ausfertigung mit keiner der großen akademischen Schnittmengen kompartibel bin, getragenen Erkenntnis:

ICH BIN DIE

RANDGRUPPE!


Wann bekomme ich endlich übertriebene Minderheitenrechte und moralische Zeigefingerprivilegien?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: