Frittierte Calamari und Sepia

Wenn Sepia oder Calamari übrig ist: In Milch für eine halbe Stunde einlegen, in Maismehl (Polenta) wenden und mittelheiß frittieren. Wer dazu keine Knoblauchmayo serviert, ist selber schuld.

IMAG5721

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: